Videospielhistorikers Wochenrückblick 10.10. – 24.10.

Potential oder Risiko? - NS-Geschichte in Computerspielen Können Computerspiele, welche thematisch in der Zeit des Nationalsozialismus dabei "helfen", Geschichtsbilder zu vermitteln? Dieser Frage ging das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in einer spannenden Diskussion nach. Warum sich auch NS-Gedenkstätten dem Thema öffnen sollten und welche Rolle Computerspiele bei der Vermittlung von Geschichtsbildern spielen, könnt ihr in der folgenden … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick 10.10. – 24.10.

Videospielhistorikers Wochenrückblick (26.09. – 10.10.)

"Ein antifaschistisches Videospiel"? - Das Problem hinter War Mongrels und Entwicklerstudion Destructive Creations Am 19.10. soll das isometrische Echtzeit-Strategiespiel War Mongrels von Entwicklerstudio Destructive Creations auf Steam erscheinen. Bei dessen Ankündigung bezeichneten die Entwickler*Innen dieses Spiel als "antifaschistisches" Spiel im zweiten Weltkrieg. Doch nach dieser Ankündigung kamen schnell Zweifel auf: Immerhin hatte sich das Studio … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick (26.09. – 10.10.)

Videospielhistorikers Wochenrückblick 12.09. – 26.09.

Im Kampf um die Deutungshoheit: Wie Rechte versuchen, dass Mittelalter für sich zu "beanspruchen". Nicht nur in der Politik haben wir in den letzten Wochen miterleben dürfen, wie versucht wird, die Deutungshoheit über verschiedene Themen zu gewinnen: Als in einem Tweet zum neusten Teil der God of War Serie (God of War: Ragnarök) mit Thor … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick 12.09. – 26.09.

Videospielhistorikers Wochenrückblick 29.08. – 12.09.

Widerstand und Musik? - The Inner World 2 im Test Das 2013 erschienene Adventure "The Inner World" hatte ein ganz besonderes Setting: In der fiktiven Welt Asposien beschuldigte der dort herrschende Diktator Emil alle Menschen, die mit ihren Nasen Musik machen konnte, eine Gefahr für ihre Heimat zu sein. Das Spiel griff in seinem Setting … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick 29.08. – 12.09.

Videospielhistorikers Wochenrückblick (18.07. – 01.08.)

Rätseln im alten Rom: The Forgotten City Viele bekannte Spiele sind oftmals gar nicht als eigenständiges Spiel geplant gewesen, sondern waren ursprünglich nur Modifikationen für bereits existierende Spiele. Erst, als diese populärer als die eigentlichen Hauptspiele wurden, entwickelten sich viele dieser Mods zu eigenenständigen Spielen weiter, das wohl bekannteste Beispiel ist das MOBA-Genre mit Ablegern … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick (18.07. – 01.08.)

Videospielhistorikers Wochenrückblick: 11.04. – 25.04.

Preview Let's Play: Humankind Bei den Worten "Rundenstrategiespiele" und "Menschheitsgeschichte" werden die meisten von euch sicherlich direkt an Civilization denken. Immerhin ist es seit gut 30 Jahren die beste Wahl, wenn es darum geht, die Menschheitsgeschichte nachzuspielen. Das im August erscheinende Spiel Humandkind von Amplitude Studios will nun versuchen, an Civilizations Thron zu rütteln. Dabei … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick: 11.04. – 25.04.

Videospielhistorikers Wochenrückblick: 28.03. – 11.04.

Eine Serie mit Geschichte: Ein Rückblick auf Age of Empires... Wenn man an historische Videospiele denkt, kommt man kaum an Age of Empires vorbei. Schon 1997 erfreute der erste Teil der Serie mit seinen historischen Echtzeit-Schlachten in der Antike Spieler*Innen auf der ganzen Welt. Weitere Ableger der Serie waren daher keine Überraschung und versetzten die … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick: 28.03. – 11.04.

Videospielhistorikers Wochenrückblick: 14.03. – 28.03.

Die Inszenierung der Hanse in digitalen Spielen - Ein Vortrag von Nico Nolden Im Rahmen des "Game Jam Hanse" des Hansemuseums in Lübeck hielt der Historiker Nico Nolden einen Vortrag über die Inszenierung der Hanse in Videospielen. Zentrales Thema dieses Vortrags ist die Darstellung der Hanse und der hanseatischen Kaufleute innerhalb verschiedener bekannter Videospiele. Dabei … Weiterlesen Videospielhistorikers Wochenrückblick: 14.03. – 28.03.