Videospielhistorikers Wochenrückblick 10.10. – 24.10.

Potential oder Risiko? – NS-Geschichte in Computerspielen

Können Computerspiele, welche thematisch in der Zeit des Nationalsozialismus dabei „helfen“, Geschichtsbilder zu vermitteln? Dieser Frage ging das Dokumentationszentrum NS-Zwangsarbeit in einer spannenden Diskussion nach. Warum sich auch NS-Gedenkstätten dem Thema öffnen sollten und welche Rolle Computerspiele bei der Vermittlung von Geschichtsbildern spielen, könnt ihr in der folgenden Diskussion einmal nachhören.

NS-Geschichte in Computerspielen | Potentiale und Risiken für die Geschichtsvermittlung | 21.10. 2021

Eine rechte Provokation? – Ein kritischer Blick auf War Mongrels

Bereits im letzten Wochenrückblick habe ich über das problematische Spiel War Mongrels von Entwicklerstudio Destructive Creations berichtet. Recherchen von der Initiative „Keinen Pixel den Faschisten“ und der Organisation „Gesicht Zeigen! Für ein weltoffenes Deutschland“ haben sehr problematische Verbindungen des Entwicklerstudios in die rechte Szene und die damit verbundene Implementierung dieser Ideologien in ihre Spiele aufgezeigt. Auf http://www.superlevel.de gibt es zu diesem Thema noch einen ausführlichen Bericht von Piotr Franz, welcher verschiedene Aspekte dieser Recherche noch einmal ausführlich erläutert. Den sehr lesenswerten Artikel findet ihr unter dem folgenden Link:

War Mongrels schreibt eine rechte Version der Geschichte neu

Nicht mehr Lange: Age of Empires IV steht vor der Tür.

Nur noch vier Tage, bis es endlich wieder auf mittelalterliche Schlachtfelder geht. Der vierte Teil der Age of Empires-Serie erscheint am 28.10. und einen großen Fokus nehmen die unterschiedlichen Völker ein, welche im Spiel vorhanden sind. Diese sollen sich alle unterschiedlich spielen, um sowohl spielerische als auch kulturelle Abwechslung zu bieten. Doch wie genau sehen diese Unterschiede aus? Die GameStar hat alle zum Release verfügbaren Völker einmal angeschaut und stellt sie in dem folgenden Video vor. Wer also bereits jetzt schauen möchte, mit welchem Volk sie am Donnerstag zuerst in die Schlacht ziehen möchte, sollte einen Blick in das folgende Video werfen.

Age of Empires 4 startet mit wenigen, aber sehr unterschiedlichen Völkern (gamestar.de)

Spielend lernen? – Computerspiele für den Latein- und Geschichtsunterricht

Wie können Computerspiele nicht nur Spass bringen, sondern auch Inhalte vermitteln? Katharina und ich haben auf unserer Digitive-Fortbildung darüber gesprochen, welche Spiele sich für den Einsatz in der Schule anbieten. Dabei stellen wir nicht nur Spiele vor, sondern zeigen auch die Verknüpfungen zum Lehrplan und warum man generell darüber nachdenken sollte, Computerspiele als Medium in den Unterricht einzubauen.

Computerspiele im Latein- und Geschichtsunterricht | Wie setzte ich Games gezielt ein | Workshop

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s