Spiel und Lerne!? – Die Problematik des InGame-Lexikons als historische Informationsquelle

Wer kennt das nicht? Man spielt ein paar Runden Age of Empires, Civilization oder auch Europa Universalis. Während des Spielens merkt man dann, dass sich neben dem eigentlichen Spiel auch ein Interesse an der Geschichte dahinter entwickelt. Warum verschwanden die Römer irgendwann von der Weltbühne? Wie genau liefen die Mongoleneinfälle ab? Wie kommt ein eigentlich … Weiterlesen Spiel und Lerne!? – Die Problematik des InGame-Lexikons als historische Informationsquelle

Werbeanzeigen

3 Jahre Videospielhistoriker! – Mein Lieblingsspiel!

Den 27. Juni 2016 als geschichtsträchtigen Tag zu bezeichnen, wäre wohl etwas zu hoch gegriffen. Obwohl einiges passiert ist: 1966 putscht sich in Argentinien eine Militärdiktatur an die Macht. 1977 wird ein gewisser Joseph Ratzinger zum Kardinal ernannt. Und 2018 verliert die deutsche Fußballnationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Russland mit 0:2 gegen Südkorea und scheidet … Weiterlesen 3 Jahre Videospielhistoriker! – Mein Lieblingsspiel!

Geschichte authentisch „erinnern“? – Narrative Adventures über den ersten Weltkrieg [Gastbeitrag aus GAIN #8]

Den folgenden Artikel habe als Gastbeitrag für Ausgabe #8 des GAIN Magazins geschrieben, welches Ende des letzten Jahres erschien. Insofern nicht wundern, wenn die Daten nicht mehr so ganz stimmen! Wer sich die volle Ausgabe inklusive weiterer sehr lesenswerter Artikel u.A. zum Ersten Weltkrieg als Nachdruck besorgen möchte, kann dies hier tun. 🙂 Ein Besuch … Weiterlesen Geschichte authentisch „erinnern“? – Narrative Adventures über den ersten Weltkrieg [Gastbeitrag aus GAIN #8]

Nationalität wechsel dich? – Die „doppelte Staatsbürgerschaft“ in Civilization VI

Ein Herrscher - Ein Volk - Eine Nation: Dieses Spielprinzip ist seit gut 28 Jahren das zentrale Narrativ der Civilization-Serie. In allen sechs Teilen sowie den zahlreichen Spinoffs ist die Serie niemals von diesem Prinzip abgewichen, was für einen so langen Zeitraum sicherlich für eine gewisse Konstanz spricht. Sicherlich gab es immer mal wieder Teile, … Weiterlesen Nationalität wechsel dich? – Die „doppelte Staatsbürgerschaft“ in Civilization VI

Gutes Mittelalter, böses Mittelalter? – Die Zwiespältigkeit der Mittelalterdarstellung in Videospielen

Das Mittelalter! Eine wunderbare Welt gefüllt von tapferen Rittern, weisen Königen und prächtigen Burgen. Wer würde hier nicht gerne leben? - Das Mittelalter! Eine harte und rauhe Welt, gefüllt von Mord, Hinterlist und Krankheiten. Wer will hier bitte leben? - Malerische Täler und unbebaute Landschaften laden ein, kleine Betriebe zu bauen und den Arbeitern bei … Weiterlesen Gutes Mittelalter, böses Mittelalter? – Die Zwiespältigkeit der Mittelalterdarstellung in Videospielen

Videospiele im Geschichtsunterricht? [Teil 2] – Historische Szenarien in Age of Empires II bauen

Wenn man noch weitergehen möchte, könnte man sogar überlegen, Schüler via Ingame- oder Mapeditoren selbst ein historisches Spiel oder Szenarien entwickeln zu lassen. Dabei würden sie selbst den Konstruktionsprozess erleben, sich über ein historisches Ereignis ausgiebig informieren müssen und abschließend entscheiden, an welchem sie Stellen sie eingreifen, um den Gegenstand für ein solches Spiel passend … Weiterlesen Videospiele im Geschichtsunterricht? [Teil 2] – Historische Szenarien in Age of Empires II bauen

Videospiele im Geschichtsunterricht? – Grundlagen, Ideen und Ausblicke!

Montag, sechste Stunde, Geschichte. Es klingelt zum Unterricht. Motiviert stürmen die Schüler in die Klasse und holen schon mal ihre Laptops heraus. Auch die Lehrkraft lässt nicht lange auf sich warten: "Hallo, liebe Klasse. Heute wollen wir uns mal mit Friedrich Barbarossa beschäftigen. Startet dazu bitte alle mal Age of Empires II auf eurem Laptop … Weiterlesen Videospiele im Geschichtsunterricht? – Grundlagen, Ideen und Ausblicke!

Rechte Agenda unter dem Mantel „historischer Korrektheit“? – Mein Beitrag zur Debatte um weibliche Generäle in Total War: Rome II.

Ich muss zugeben, dass ich bisher relativ erleichtert war, um die Authentizitätsdebatte in Videospielen "herum gekommen" zu sein. Die großen Aufreger wie Kingdom Come: Deliverance oder Battlefield I/5 haben bei mir als großem Freund von Strategiespielen noch nicht den Weg auf die Festplatte gefunden. Dass sich dies jetzt durch ein vergleichsweise kleines Update zu Total … Weiterlesen Rechte Agenda unter dem Mantel „historischer Korrektheit“? – Mein Beitrag zur Debatte um weibliche Generäle in Total War: Rome II.

Wer ist es? – Traian

Wer ist es? Imperator Caesar Nerva Traianus Augustus, oder wer es kurz mag: Traian! Wann regierte er? Von 98 n.Chr. bis zu seinem Tod 117 n.Chr. war er römischer Kaiser. Was sind seine Boni? Trajanssäule Trajans einzigartige Fähigkeit kann man nicht nur im Spiel, sondern auch heute noch bewundern: Die gleichnamige Säule steht auch heute … Weiterlesen Wer ist es? – Traian

Zwei Jahre Videospielhistoriker – wie alles begann…

Als ich vor gut zwei Jahren mit diesem Blog begonnen habe, geschah das nicht ohne einen gewissen Hintergrund. Ich näherte mich langsam dem Ende meines Studiums an und da stellte sich die Frage, worüber ich denn meine Masterarbeit schreiben würde. Als Lehramtsstudent für Latein und Geschichte gab es nun die Möglichkeiten, entweder etwas fachspezifisches für … Weiterlesen Zwei Jahre Videospielhistoriker – wie alles begann…